Wohnen wo andere Urlaub erleben

Überblick Details Beschreibung Kontakt Umzug

Übersicht

Adresse: 29328 Faßberg / Müden, Örtze
Objekt-Nr.: SM468
Haus / Doppelhaushälfte / zum Kauf
Kaufpreis 119.000 €
Maklerprovision 3,57 % incl. Mwst.
Carport Kaufreis 0,00 €
Carport Anzahl 1
Freiplatz Kaufpreis 0,00 €
Freiplatz Anzahl 1
Wohnfläche 117,00 m²
Nutzfläche 25,00 m²
Grundstücksfläche 352,00 m²
Zimmer 6
Anzahl Etagen 1
Schlafzimmer 2
Badezimmer 1
Sep WC 1
verfügbar ab 11.08.2016

Details

Baujahr 1976
Zustand modernisiert
Heizungsart Ofen
Kabel/Sat-TV Ja
Energiepassart bedarf
gültig bis 07.08.2026
Endenergiebedarf 124.10 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse D

Beschreibung

Müden an der Örtze ist ein Ortsteil der Gemeinde Faßberg und eines der schönsten Dörfer in der Lüneburger Heide. Zu Recht trägt es auch den Namen ''Perle der Südheide''.
Hier kann man noch die Beschaulichkeit sowie den Charme eines typischen Heidedorfes genießen. Jahrhunderte alte Bauerngehöfte unter urwüchsigen Eichen im historischen Ortskern vermitteln eine eindrucksvolle Dorfatmosphäre.

Die abwechslungsreiche Landschaft des Naturparks Südheide mit seinen ausgedehnten Heideflächen, weitläufigen Wäldern, naturnahen Flusstälern der Wietze und Örtze garantieren Ihnen Natur-Urlaub pur.

Ein Besuch im Wild- und Abenteuerpark weckt bei Groß und Klein den Entdecker. Ebenso reizvoll sind die verschiedenen Badeseen in Müden und Umgebung.

In Müden sind ein Kindergarten, eine Grundschule, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Sportverein sowie eine Bücherei ansässig. Es gibt mehrer Cafes sowie, eine Bäckerei.

Weiterführende Schulen findet man in Faßberg (ca. 4,5 km) sowie in Hermannsburg (6.5 km).

Faßberg erfüllt außerdem auch alle weiteren Wünsche, die man an ein Leben mit moderner Infrastruktur stellt.

Bis in die nächste größere Stadt Celle sind es nur ca. 33 km.

Über die gepflasterte Auffahrt gelangen Sie barrierefrei ins Haus. Im kleinen Flur wurde der Boden mit Granitplatten versehen. Hinter der Eingangstür befinden sich der Sicherungskasten und der Stromzähler, rechts liegt das Gäste-WC mit blauen Fliesen im Stil der End-Siebziger-Jahre.

Das große Wohnzimmer ist quasi das „Herz” des Hauses, denn von hier aus sind alle anderen Räume im Erd- und Obergeschoss zugänglich. Wände und Decke im Wohnzimmer sind holzvertäfelt, der Boden ist mit Teppichware ausgelegt. Die Fensterfront mit zwei großen Fenstern und Terrassentür sorgt für ausreichend Helligkeit. Von hier kommt man auf die Terrasse mit Betonplatten und in den Garten.

Vom Wohnzimmer aus betreten Sie die Küche mit einem Fenster nach vorne zur Einfahrt. Der Fußboden ist mit Granitplatten versehen, die Wände sind ¾ hoch gefliest, die restlichen Wände tapeziert. Die Einbauküche hat eine Spülmaschine und einen Herd mit Cerankochfeld.

Ebenfalls vom Wohnzimmer aus führt – auf der Gartenseite – eine Tür ins Schlafzimmer, das mit Laminat ausgelegt ist und zwei große Fenster zum Garten hat. Vom Schlafzimmer aus kommt man direkt ins Badezimmer. Es wurde modernisiert, mit hellen Fliesen versehen und hat eine Badewanne. Auch ein Waschmaschinenanschluss ist vorhanden.

Über eine offene Holztreppe geht man in das Obergeschoss mit insgesamt drei Räumen und – gleich zur linken Hand – mit einem Badezimmer. Das Bad, mit einem großen Fenster in der Dachschräge und rundum kräftig blau gefliest, ist mit Badewanne, Waschtisch und WC ausgestattet.

Gleich daneben liegt ein Zimmer, das als Gäste-, Kinder oder Spielzimmer gestaltet werden kann. Das Mittelzimmer bietet sich als Büro oder Hobbyzimmer an. Von hier aus kommt man in das Elternschlafzimmer mit einer Loggia und Blick in den Garten.

Das Grundstück wurde liebevoll angelegt. Büsche und Hecken schützen vor neugierigen Blicken.

Der Carport bietet Platz für ein Auto oder Motorrad. Im hinteren Teil könnte man sich eine kleine Werkstatt einrichten.

Die zweigeschossige Doppelhaushälfte (DHH) mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 117 m² wurde in massiver Bauweise ca. 1976 errichtet. Das zweischalige Mauerwerk ist mit 6 cm Mineralwolle gedämmt. Der Vollklinker wurde mit einer Luftschicht von ca. 2 cm vorgesetzt.

Es gab inzwischen zwei Um- bzw. Anbauphasen. Etwa im Jahre 2001 wurde die ehemalige Garage zum Abstellraum mit eigenem Eingang und einem zweiten, ebenerdigen Badezimmer umgebaut. Als komfortabler Ersatz für die Garage wurde ein Carport mit elektrischem Rolltor und einem weiterem Abstellraum mit Zugang vom Garten ans Haus angebaut.

In den Jahren 1999 bis 2000 wurde das Haus durch einen Anbau über beide Geschosse auf der Hofseite erweitert. Im gleichen Zuge wurden damals Küche und Flur modernisiert und alle Fenster, Haus- und Terrassentüren erneuert. Alle Fenster im Haus wurden erneuert. Es wurde Wärme- und Schalschutzverglasung mit einem U Wert von 1.1 eingebaut.

Im gesamten Haus gibt es Nachtspeicheröfen. Bis auf Wohnzimmer und Gästezimmer sind alle Öfen ca. 2001 ausgetauscht worden.

Auf dem Hof befinden sich ein Geräteschuppen aus Holz und ein Gartenhaus mit Platz für Gerätschaften aller Art. Das Gartenhaus eignet sich bestens für Grillpartys.Ein weiterer Metallschuppen ließe sich bei Bedarf in ein Gewächshaus umbauen.

Wir weisen darauf hin, dass die Hausfassade an der Straßenfront nicht verändert werden darf.

Die in diesem Exposé genannten Daten beruhen auf Angaben des Eigentümers. Die Objektdaten sind mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der Anbieter- und Angebotsangaben kann Müller & zum Felde Immobilien keine Haftung übernehmen.

Dieses Exposé ist eine Vorabinformation, als Rechtsgrundlage gelten allein der Mietvertrag oder der notariell abgeschlossene Kaufvertrag.

Wir bitten um Ihr Verständnis, auch im Interesse unserer Auftraggeber, die uns ihr Eigentum anvertrauen, dass wir Anfragen nur mit vollständiger Angabe Ihres Vor- und Nachnamens, Ihrer Anschrift, Telefonnummer und einer E-Mail-Adresse bearbeiten.

Wir weisen darauf hin, dass Ihre Kontaktdaten zum Zweck der weiteren Bearbeitung in unserer elektronischen Datenbank gespeichert werden.

Die Kosten der Kaufabwicklung (Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtsgebühren) trägt der Käufer.
Die Maklercourtage ist verdient und fällig mit dem abgeschlossenen Miet- bzw. Kaufvertrag.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme



translate description

Kontakt

Nachname *
Vorname *
Telefon *
E-Mail *
Nachricht *
 
 
Firma Müller & zum Felde Immobilien GbR
Kontaktperson Kälber Ernst
Adresse Grewenkamp 8, 29664 Walsrode
Telefon Telefonnummer anzeigen 05141 94737-0
Website Hier klicken

Umzug

«
Alle Typen anzeigen
zimmer WG-Zimmer (31)
wohnung Wohnung (5.281)
haus Haus (76)
parken Stellplatz/Garage (938)
buero_praxen Büro/Praxis (31)
zinshaus_renditeobjekt Kapitalanlage (34)
einzelhandel Einzelhandel (27)
grundstueck Grundstück (9)
gastgewerbe Gastgewerbe (3)
hallen_lager_prod Hallen/Lager (6)
sonstige Sonstige (0)
« « Zurück
Anzahl Zimmer

Makler-Provision

Frei ab


Vermietungsdauer
Frei bis
Anmelden und kostenfrei inserieren